Berufsorientierungstest

 

Jeder Mensch hat ein ganz individuelles Potenzial, das ihn von anderen unterscheidet. Wenn es uns gelingt, unser Potenzial zu entwickeln, können wir ein zufriedenes Leben führen. Um dieses Potenzial zu erkennen, kommen in der Berufsberatung unterschiedliche Methoden zum Einsatz. Eine davon sind die sogenannten „Berufsorientierungstests“. Diese Tests werden von Psychologinnen und Psychologen entwickelt und erfassen Aspekte, die durch herkömmliche Fragebögen nicht abgedeckt werden können. Ein Berufsorientierungstest ist ein wichtiger Teil einer Potenzialanalyse.

Was ist ein Berufsorientierungstest?

Ein Berufsorientierungstest hilft dabei, herauszufinden, was man gut kann und was man gerne macht. Diese Tests helfen, Stärken und Schwächen zu erkennen und den richtigen Beruf zu finden.

Was wird in einem Berufsorientierungstest ermittelt?

In dem Test werden drei Dinge untersucht:

  1. Deine beruflichen Interessen werden innerhalb von sechs beruflichen Feldern verglichen
  2. Kognitives Potenzial (z. B. Konzentration, Sprache, Zahlen und Bilder)
  3. Eigenschaften, die im Beruf wichtig sind, zum Beispiel: genau sein, viel leisten wollen, Kunden helfen wollen, offen sein.
Warum sollte ich einen Berufsorientierungstest machen?

Der Berufsorientierungstest hilft dir, herauszufinden, was du beruflich machen möchtest und kannst. So findest du heraus, welche Berufe zu dir passen und kannst dich besser entscheiden, was du in Zukunft machen möchtest.

Was kostet ein Berufsorientierungstest?

Ein Berufsorientierungstest wird oft zusammen mit anderen Methoden angewendet, um zu sehen, was jemand gut kann. Bei Kernfindung setzen wir einen Berufsorientierungstest im Rahmen einer ein- oder zweitägigen Potenzialanalyse ein. Hier findest du mehr Informationen dazu.